Einführungslehrgang

Der Einführungslehrgang umfasst 160 Stunden, davon sind 80 Stunden praktische Unterweisung und 80 Stunden theoretischer Unterricht.


Der vierwöchige Einführungslehrgang ist der erste Schritt auf dem Weg zum staatlich geprüften Hufbeschlagschmied. Ohne diesen Lehrgang kann keine Zulassung für den Vorbereitungslehrgang an einer Hufbeschlagschule erfolgen. Der Einführungslehrgang dient dazu, sich mit dem Berufsbild des Hufschmiedes auseinander zu setzen und einen Überblick über die Arbeiten und das Wissen eines Hufschmiedes zu geben.
Anfangstermine
Die Hufbeschlagschule Schweppe in Dortmund bietet jeden Monat einen Einführungslehrgang an. Dieser beginnt in der Regel immer am ersten Montag im Monat. Die genauen Termine finden Sie bei Termine.

Lehrgangsdauer
Der Einführungslehrgang dauert vier Wochen in Vollzeit. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit die vier Wochen auf 2x2 Wochen zu splitten. In dieser Zeit müssen 160 Stunden absolviert werden, 80 Stunden theoretischen Unterricht und 80 Stunden praktische Unterweisung.

Lehrgangskosten
Die Lehrgangskosten betragen zur Zeit 1195, 00 €.

Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Die Teilnahmebescheinigung dient als Zulassungsvoraussetzung für die staatliche Hufbeschlagprüfung.

Unterkunft
Für die Dauer des Lehrganges können wir den Teilnehmern, auf Wunsch, geeignete Kontaktadressen zur Verfügung stellen.

Anmeldeformular
Drucken sie sich das Anmeldeformular hier aus.

Bei Fragen...
Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns.
Tel.: + 49 (0) 172 5896390
Email: info@schmiede-online.de